14 Apps mit denen man Einheimische treffen kann

Zip line auf der Mehrangarh fort

Der Umzug an einen anderen Ort kann sich oftmals einsam anfühlen, besonders am Anfang, wenn man noch niemanden kennt. Schaut euch folgende 10 Möglichkeiten/Plattformen an, die für mich funktioniert haben, um Einheimische kennen lernen kann.

Couchsurfing 

Couchsurfing ist eine Plattform auf der man in der Regel kostenlose Unterkünfte, während man sich auf Reise befindet, finden kann. Es dient aber auch als Plattform, um mit Menschen in Kontakt zu treten. Sucht einfach nach lokalen Couchsurfing-Events und ich bin mir sicher, dass Ihr in kürzester Zeit eure eigene lokale Community aufbauen werdet.

Sleeping_cats_Amsterdam
Sleeping cats in Amsterdam’s Cat Cafe

Hi Hi Guide

Hi Hi Guide ist die beste Plattform, um Einheimische im Ausland kennenzulernen, da man seine eigene private Tour für erschwingliches Geld buchen kann.

Das Beste ist, dass man pro Stunde bezahlt und nicht pro Person. Wenn man also mit ein paar Freunden unterwegs ist, kann man einen sehr guten Deal herausschlagen aber auch wenn man alleine reist.

Wenn man einen Guide bucht, kann man auch das Thema auswählen, was einen interessiert, z. B. Essen, Entertainment, Geschichte usw. Die Tour wird dann für einen dementsprechend angepasst.

Man kann sich also sicher sein, dass man an Orte geht, die man wahrscheinlich nie selbst gefunden hätte, und natürlich neue Freundschaften schließt. Worauf wartest du? Buch dir einen Guide!

Hi Hi Guide

EatWith

Eine weitere großartige Plattform, um Einheimische im Ausland zu treffen, ist EatWith. Meldet euch einfach kostenlos an und kommt in den Genuss gemeinsamer Mahlzeiten in über 130 Ländern. Es ist eine großartige Möglichkeit traditionelle Speisen auszuprobieren UND neue Kontakte aufzubauen!

Sprachkurse

Meldet euch für einen Sprachkurse an, entweder für eine Woche oder einige Monate. Manchmal findet man sogar kostenlose. Diese Kurse verbessern nicht nur eure Sprachkenntnisse, was die Kommunikation vereinfacht, sondern man trifft sich auch mit den Lehrern außerhalb des Unterrichts. Diese bringen einen dann an lustige Orte und haben eine Menge Insidertipps auf Lager.

Ihr könnt Sprachkurse finden, indem ihr einfach das Internet durchstöbert, in Facebook-Gruppen nach „Language Exchange“ sucht oder über Apps wie Duolingo.

Withlocals

Withlocals ist eine großartige Website auf der man sich mit Einheimischen treffen und eine Tour buchen kann. Der Vorteil ist, dass man einen authentischen Teil der Kultur und Stadt gezeigt bekommt, was auch Speisen und allgemeine Touren beinhaltet.

Sloepdelen_Boat_Amsterdam
Botstour in Amsterdam

Meetup

Eine weitere großartige Plattform, um Einheimische im Ausland kennenzulernen, ist Meetup. Sucht einfach nach lokale Gruppen und Veranstaltungen und lost gehts. Beispiele sind Wanderungen an Wochenende, Karaoke singen, Kneipentouren, Sprachaustausch und vieles mehr.

Freizeit – oder Sportclubs beitreten

Es ist immer eine gute Idee nach Freizeitclubs Ausschau zu halten, wie Buch-, Wander-, Koch-, Tanz-, Näh-, Fahrradclubs usw. Auch der Gang ins Fitnessstudio ist eine Option. Man kann diese Clubs normalerweise im Internet oder über Plattformen, wie Facebook, finden. Ihr werdet sehen, dass ihr in kürzester Zeit viele Freunde finden werdet.

BlaBlaCar

Wenn man von A nach B fahren muss ist es manchmal bequemer dies mit einem Auto zu tun, an Stelle von öffentlichen Verkehrsmitteln. Wenn ihr selbst kein Auto habt bietet BlaBlaCar eine großartige Alternative.

Grundsätzlich sucht man online nach Personen, die in die Stadt fahren, in die man selbst gern fahren möchte und schließt sich dieser Person dann in seinem Auto an.

Auf diese Weise trifft man oft Einheimische aus einer der beiden Städte, die einen vielleicht sogar dazu einladen, den Tag/Abend gemeinsam zu verbringen. 

Black-Cab-Tour
Black Cab Tour in Belfast

Party with a local

Genau wie der Name der App, Party with a Local, bereits verrät kann man sich mit Einheimischen und Mitreisenden treffen, um Party zu machen. Man kann sich auf eins oder zwei Gläser treffen oder eine wilde Nacht verbringen.

Es liegt ganz an euch, was ihr wollt. Mit dieser App habt ihr auf jeden Fall die Möglichkeit mit über 200.000 Einheimischen in 150 Ländern der Welt zu feiern. Auf gehts! 

Freiwillige Veranstaltungen

Nehmt an freiwilligen Veranstaltungen teil, um im Ausland in Kontakt mit Einheimischen zu kommen. Gute Möglichkeiten sind über lokale Facebook-Gruppen oder Websites wie Workaway und WWOOF.

In Irland zum Beispiel habe ich an vielen Veranstaltungen, wie Strandreinigung, Gartenarbeit für Down-Syndrom, älteren Menschen im Umgang mit iPads unterrichtet, Obdachlose bedient und viele mehr, teilgenommen. 

Beach clean up in Ireland
Beach clean up in Irland

Tanzunterricht

Durchstöbert einmal Facebook-Gruppen oder das Internet nach Tanzkursen, insbesondere nach Tänzen für die ein Partner erforderlich ist. Oft findet man sogar kostenlose in Bars.

Als ich in Irland gelebt habe bin ich regelmäßig in Pubs gegangen, um ein paar Schritte Irish Dancing zu lernen. Es hat immer großen Spaß gemacht. Außerdem habe ich dort viele Einheimische und andere Auswanderer getroffen. 

happy-girl-dancing-at-the-beach
Am Strand in Portugal tanzen

Tinder

Die meisten von uns kennen wahrscheinlich Tinder. Auch wenn es zwiespältige Meinungen über diese App gibt werdet ihr überrascht sein, wie hilfreich sie ist, um Einheimische zu treffen wenn man im Ausland lebt. Ja, es ist eine Dating-App!

Wenn ihr also Single seid könnt ihr sie gern einmal ausprobieren. Auf der anderen Seite trifft man sich manchmal mit Leuten auf ein Date, wo es dann irgendwie doch nicht so funkt, sich jedoch dann daraus Freundschaften entwickeln. Mission erfüllt!

happy couple met through tinder app
Glückliches Paar was sich auf Tinder kennengelernt hat

AirBnB

Wenn man zum ersten Mal in eine neue Stadt zieht hat man oftmals nicht sofort eine Unterkunft. Wenn man keine Lust darauf hat mit vielen Menschen in Hostels zu übernachten, dann kann man auch ein Zimmer oder Wohnung temporär über AirBnb mieten.

Meistens sind die Gastgeber sehr nett und wenn man sie in ein Gespräch verwickelt, hat man vielleicht direkt einen neuen Freund gewonnen.

Nicht zuletzt solltet ihr jede Gelegenheit nutzen, um Leute zu treffen, wie z.B. in Cafés, Restaurants, Bars, bei Touren, im Bus, in der Bahn usw.!

Ich habe auch festgestellt, dass es sehr hilfreich ist wenn man ein bisschen von der Landessprache spricht, um Einheimische zu treffen und neue Freunde zu finden. Also bemüht euch und seid nicht so faul!

Habt ihr schon einmal eine dieser Apps benutzt? Wenn ja, wie war eure Erfahrung? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share this post with your friends!