Mein brasilianisches Lieblingsessen nach 2 Monaten Aufenthalt

coxinha-brazilian-snack

Eine meiner Lieblingsarten ein neues Land zu erkunden ist es verschiedene Gerichte zu probieren. Nach meinem 2-monatigen Aufenthalt in Brasilien werde ich auf jeden Fall einige Gerichte, Süßigkeiten und Getränke vermissen. Hier berichtet ich euch von meinen brasilianischen Lieblingsgerichten.

Brasilianisches Essen: Früchte

Cherimoya

Eine Frucht, die ich zuvor noch nie gegessen und zum ersten Mal in Brasilien probiert habe, ist Cherimoya. Es ist unter vielen Namen bekannt, daher kann es sein, dass ihr es auch unter “Pinha“ oder “Atemoia“ finden werdet. 

Cherimoya hat einen eher süßen Geschmack, ist innen sehr weich und hat große Samen, die man leicht ausspucken kann.

Cherimoya

Açai

Açai ist wahrscheinlich den Meisten ein bekannter Begriff. Während meines Aufenthaltes konnte ich nicht aufhören Açai Bowls, in Form von Eiscreme in Kombination mit Kondensmilch, Müsli, Obst und Paçocinha, zu essen.

Açai Beeren wachsen auf bestimmten Palmen und sehen aus wie Weintrauben. Es gibt Açai in verschiedenen Formen, wie Pulver, flüssig oder als Eis.

Açai Bowls

Brasilianisches Essen: Süßigkeiten

Pacocinha

Eine Süßigkeit, die ich während meines Aufenthalts nicht aufgeben konnte, ist Paçocinha. Es ist eine Süßigkeit aus Erdnüssen, Zucker und Salz. Super einfach aber so lecker.

Es wird normalerweise in gelbes Papier eingewickelt (kleine Quadrate), sodass man es problemlos als Snack in seine Tasche packen kann. Ich habe eine 1-kg-Packung gekauft, um diese mit nach Hause zu bringen, damit jeder auch in den Genuss kommen kann.

Paçocinha

Brigadeiro / Doce de Leite

Wenn ihr Schokoladenliebhaber seid, werdet ihr Brigadeiro lieben. Es ist eine Süßigkeit aus Kakaopulver, Butter und Kondensmilch. Es wird zu kleinen Kugeln geformt und mit Streuseln eurer Wahl bedeckt.

Brigadeiro mit Streuseln

Brasilianische Getränke

Batchida & Caipirinha

Ein sehr süßes Getränk, dass die Leute oft am Strand oder in Bars genießen, ist Batchida. Es besteht aus Caçaça, Kondensmilch und Erdbeeren. Klingt sehr seltsam, ist aber köstlich und kann wie Caipirinha als eine Art Cocktail angesehen werden.

Caipirinha gibt es in Brasilien in vielen Geschmacksrichtungen. Man kann auch Caipirinha mit Maracuja, tropischen Früchten, Mango oder einer beliebigen Frucht bestellen, die man mag. Persönlich bevorzuge ich den Standard mit Limetten.

Guarana Getränk

Ein sehr berühmtes Getränk in Brasilien ist Guarana. Es ist ein sehr süßes Getränk und schmeckt ein bisschen wie Energy Drinks. Die Leute trinken es oft, wenn sie Koffein wollen und beispielsweise keinen Kaffee mögen.

Eigentlich mag ich den Geschmack aber ich konnte nicht mehr als ein Getränk immer mal wieder trinken, da es einem eine Art Zuckerschock gibt und die Energie kurzzeitig steigert.

Guarana

Caldo de Cana de Açucar

Ein sehr erfrischendes Getränk, was ihr unbedingt probieren müsst wenn ihr in Brasilien seid, ist Caldo de Cana de Açucar. Es wird aus Zuckerrohr und Wasser gemacht. Dazu wird eine spezielle Maschine genutzt, um den Zuckersaft richtig aus dem Zuckerrohr zu pressen. 

Wenn einem das Getränk serviert wird hat man die Option es pur, mit Zitrone oder Ananas zu trinken. Meine Empfehlung: Zitrone!

Brasilianisches Essen: Snacks & Gerichte

Coxinha

Tatsächlich ist viel brasilianisches Essen, unter anderem auch Coxinha, fritiert. Coxinha sieht ein bisschen wie ein Regentropfen aus und ist in den meisten Fällen mit gehacktem/zerkleinertem Hühnerfleisch gefüllt. Der umhüllende Teig besteht aus Mehl und Kartoffeln.

Manchmal findet man es auch nur mit Käse oder Rindfleisch gefüllt. Es ist der perfekte Snack zum Mitnehmen, wenn man ein bisschen Hunger hat.

Coxinha

Caldo Verde

Da ich im Winter in Brasilien war, war es abends oft sehr kalt. Daher wurde Caldo Verde zu eines meiner Lieblingsgerichte in Brasilien. Es ist eine Suppe aus Kartoffeln, Kohl und Calabrese (Fleisch). Super einfach zu kochen und lecker.

Caldo Verde – brasilianische Suppe

Mandioca

Ein weiterer brasilianischer Lieblingssnack ist Mandioca. Es ist eine Art Kartoffel, welche man fritiert und dann eine Art Pommes hat. Diese kann man dann beliebig in Soßen dippen oder einfach in Mayo. 

Mandioca Wurzel

Tapioca

Es gibt viele Wege Tapioca zu essen, da es in verschiedenen Formen existiert und sowohl für süßes, als auch salziges Essen genutzt wird. Eine Option ist es kleine Quadrate zu fritieren, welche aus Milch, Käse und Tapioca Pulver gemacht sind. Eine andere Option ist es Tapicoa als Crepes mit Erdbeeren und Schokolade zu essen. 

Feijoada 

Das wohl bekannteste brasilianische Gericht ist Fejoada – Reis, Bohnen und verschiedene Fleischsorten gemischt. Feijoada wird niemals gleich schmecken wenn immer ihr es esst, da jeder es anders zubereitet und verschiedene Fleischsorten wählt. 

Fejoada

Persönliche Meinung über Brasilianisches Essen

Süß & Fritiert

Wenn ich meine Essenserfahrung in Brasilien zusammenfassen müsste, kann ich bestätigen das alles sehr süß ist und zusätzlicher Zucker hinzugefügt wird, auch wenn man einen natürlichen Saft bestellt. Geht also auf Nummer sicher und vergesst bei eurer Bestellung nicht zu sagen, dass ihr keinen zusätzlichen Zucker wollt.

Das gleiche gilt für frittiertes Essen. Man findet es an jeder Ecke und in jeder Bäckerei. Ich bin wirklich überrascht, wie die Brasilianer einen so guten Körper bewahren.

Viele Süßigkeiten werden auch hauptsächlich mit Kondensmilch hergestellt, was sehr überraschend aber natürlich auch köstlich war. Manchmal etwas zu süß aber insgesamt sehr lecker.

Früchte

Ich war ein bisschen enttäuscht von den Früchten, die ich in Brasilien gekauft habe, da sie oft nicht sehr lecker waren und eher nach Wasser oder gar nichts geschmeckt haben, mit Ausnahme meiner Lieblingsfrucht Cherimoya.

Reis & Bohnen

Reis und Bohnen gehören zu vielen brasilianischen Gerichten. Wenn man keine Bohnen mag, dann kein Grund zur Sorge. Man kann diese immer weglassen und eine andere Beilage bestellen.

Fleisch

Brasilien ist ein Fleischland, was bedeutet, dass fast jedes Gericht Rind-, Huhn- oder Schweinefleisch enthält. Wenn man kein Fleischliebhaber ist, besucht auf gar keinen Fall ein Rodizio – ein Ort an dem riesige Stücke verschiedener Fleischsorten am Spieß serviert werden.

Brazilian-BBQ
Brasilianisches BBQ

Ich hoffe euch hat die kleine Genusstour durch Brasilien gefallen und ich habe euch ein bisschen neugierig gemacht, all diese Dinge auch zu probieren. 

Falls ihr euch auch Rio de Janeiro anschaut, dann verpasst auf keinen Fall diese 7 Sehenswürdigkeiten, wenn ihr in Rio seid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share this post with your friends!