Expat Interview: From Belgium to China

chatswithcharlotte

When we think of China, we probably have many contrary images popping up in our head. Air pollution, cheap clothes, amazing food, forgery and so on. That’s why it is even more interesting to get to understand this culture, either by traveling to China or getting first hand information from an expat who lives there, such as Charlotte from Chats with Charlotte.

Wenn wir an China denken schießen uns wahrscheinlich viele gegensätzliche Bilder in den Kopf. Luftverschmutzung, billige Kleidung, tolles Essen, Fälschung und so weiter. Umso interessanter ist es diese Kultur zu verstehen, entweder indem man nach China reist oder Informationen aus erster Hand von einem Auswanderer, der dort lebt bekommt. So wie Charlotte von Chats with Charlotte.

Hi Charlotte, tell us about yourself…

Hi, I am Charlotte – a 25-year old girl, born and raised in a small town in Belgium. After highschool, I decided to major in Mandarin Chinese at the university. I always loved foreign languages and as China’s economy was booming, I decided that was the smartest choice for me. After finishing my Bachelor degree, I got a scholarship to study in Shanghai for one year. The year I spend in Shanghai was absolutely amazing, I fell in love with living in another culture. Once I moved back to Belgium to finish my studies, I knew in my heart that I wanted to move abroad again. 

Hallo, ich bin Charlotte, 25 Jahre, geboren und aufgewachsen in einer belgischen Kleinstadt. Nach dem Abitur entschied ich mich an der Universität Mandarin zu studieren. Ich habe Fremdsprachen schon immer geliebt und da Chinas Wirtschaft boomte, dachte ich mir, dass dies die klügste Wahl für mich war. Nach meinem Bachelor Abschluss erhielt ich ein Stipendium um für ein Jahr in Shanghai zu studieren. Das Jahr, welches ich in Shanghai verbrachte, war absolut fantastisch. Ich habe mich in das Leben in einer anderen Kultur verliebt. Als ich nach Belgien zurückkehrte, um meinen Studienabschluss zu machen, wusste ich in meinem Herzen, dass ich gern wieder ins Ausland ziehen möchte.

Charlotte from Chats with Charlotte

In my free time I love to read, travel, blog and exercise. I started my blog when I first moved to China to keep my friends and family up to date. I feel really passionate about sharing my experience abroad, so I recently changed the focus to expat life and helping other people in their decision to move abroad.

In meiner Freizeit lese ich gerne, reise, blogge und mache Sport. Ich habe mit meinen Blog begonnen, als ich zum ersten Mal nach China gezogen, um meine Freunde und Familie auf dem Laufenden zu halten. Ich bin vom Leben im Ausland wirklich begeistert und möchte all meine Erfahrungen teilen. Deshalb habe ich kürzlich den Fokus auf meinem Blog auf das Leben als Expat gelegt, um anderen Menschen bei ihrer Entscheidung ins Ausland zu ziehen zu helfen.

What was the main reason for moving, to China? And which part did you move to?

After graduation (two years ago) I wanted a job that was related to China and preferably IN China. So, I contacted every Belgian company I could think of that was related to China or had established an office in China.
I got the opportunity to start working for a Belgian SME in their office in Ningbo (Zhejiang province) right after graduation (literally the Monday after graduation). I couldn’t have been happier.

Nach meinem Abschluss (vor zwei Jahren) wollte ich einen Job, der mit China zu tun oder vorzugsweise sogar IN China ist. Also kontaktierte ich jedes belgische Unternehmen, von dem ich wusste, dass es mit China zu tun oder ein Büro in China hatte. Ich  bekam direkt die Möglichkeit für ein mittelständisches belgisches Unternehmen direkt nach meinem Abschluss (buchstäblich am Montag nach dem Abschluss) in deren Büro in Ningbo (Provinz Zhejiang) zu arbeiten. Ich hätte nicht glücklicher sein können.

Tianjin City China

Last year my boss asked me if I would be interested to move up North to open a new office for his company. I took the opportunity and moved with my boyfriend Mathias to a city called Shijiazhuang (Hebei province). About 5 months ago we moved again to another city in North China for my job, called Tianjin. Currently, we are living in Tianjin and we hope to stay here for a while.

Letztes Jahr fragte mich mein Chef, ob ich Interesse hätte, in den Norden Chinas zu ziehen, um ein neues Büro für sein Unternehmen zu eröffnen. Ich nutzte die Gelegenheit und zog mit meinem Freund Mathias in eine Stadt namens Shijiazhuang (Provinz Hebei). Vor etwa fünf Monaten zogen wir erneut in eine andere Stadt in Nordchina namens Tianjin. Zur Zeit leben wir in Tianjin und hoffen, dass wir noch eine Weile hier bleiben können.

Is it easy to connect with locals (make friends) or are there any (language/cultural) barriers?

The Chinese people are generally very friendly and a lot of them are open to friendships with foreigners. My Chinese friends are incredibly helpful, I can ask them anything and they will go out of their way to find an answer. 

Chinesen sind im Allgemeinen sehr freundlich und viele von ihnen sind offen für Freundschaften mit Ausländern. Meine chinesischen Freunde sind unglaublich hilfsbereit. Ich kann sie alles fragen und sie werden alles tun, um eine Antwort zu finden.

Although being friends with locals is great, it is hard to connect on a deeper level due to cultural differences and language barrier. Even in big cities like Shanghai or Beijing, only a small percentage of Chinese people speak English. I would definitely recommend learning basic Mandarin before you move to China. 

Obwohl es sehr gut ist mit Einheimischen befreundet zu sein, ist es aufgrund kultureller Unterschiede und Sprachbarrieren schwierig eine tiefere Verbindung oder Gespräche aufzubauen. Selbst in großen Städten wie Shanghai oder Peking spricht nur ein kleiner Teil der Chinesen Englisch. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, die Grundkenntnisse in Mandarin zu lernen bevor man nach China zieht.

How about the cost of living?

The cost of living in China really depends on your lifestyle. It is certainly possible to keep the costs very low if you live according to the Chinese standards. This means eating at local places, purchasing groceries at the farmer’s market and buying stuff from Chinese brands. 

Die Lebenshaltungskosten in China hängen wirklich von eurem persönlichen Lifestyle ab. Es ist durchaus möglich die Kosten sehr niedrig zu halten, wenn man nach chinesischen Standards lebt. Das bedeutet, man isst in einheimischen Orten/Lokalen/Restaurants, kauft Lebensmittel auf dem Bauernmarkt und Klamotten von chinesischen Marken ein.

Tianjin City china
Tianjin City

If you implement a lifestyle comparable to that of a Chinese person, your cost of living will be half of what you spend in Europe. At the same time, as a foreigner, your income will probably be similar to what you would earn back home. Therefore, China is definitely a good location to save some money.

Wenn ihr einen  Lebensstil implementiert, der mit dem eines Chinesen vergleichbar ist, dann werden eure Lebenshaltungskosten die Hälfte betragen von dem was man in Europa ausgibt. Gleichzeitig wird euer Einkommen als Ausländer wahrscheinlich ähnlich wie zu Hause sein, daher ist China definitiv ein guter Ort, um Geld zu sparen.

Western restaurants and imported goods are a lot more expensive. Like all things in life, balance is key. It is ok to splurge once in a while to beat homesickness!

Westliche Restaurants und importierte Waren sind natürlich viel teurer. Wie bei allen Dingen im Leben ist die richtige Balance der Schlüssel. Es ist in Ordnung, ab und zu etwas mehr für Dinge auszugeben, um Heimweh zu überwinden!

What is your favourite and least favorite part about living in China? 

My favorite part is that China is located in the center of Asia. It’s really easy to travel to Japan, Korea or Thailand at a low price. Furthermore, China has amazing historical places and beautiful nature. The opportunities to travel around and discover Asia are endless.

Was ich an China liebe ist, dass es im Zentrum Asiens liegt. Es ist wirklich einfach für einen günstigen Preis nach Japan, Korea oder Thailand zu reisen. Außerdem hat China erstaunlich viele historische Plätze und wunderschöne Natur. Die Möglichkeiten, um Asien zu erkunden, sind endlos.

Guilin-china
Guilin City in China with beautiful landscape

My least favorite part is that simple tasks are often very complicated for foreigners. It’s always an adventure, but this can be exhausting. The other day I had to go to the bank because I got a new passport. This is a small issue, which should not be a problem at all. However, it took me a couple of days and several hours at the bank to resolve it, just because I am a foreigner. In those moments I feel really discouraged.

Dinge die ich in China nicht so mag sind, dass einfache Aufgaben für Ausländer oft sehr kompliziert gestaltet sind. Es ist immer ein Abenteuer, was auf Dauer anstrengend sein kann. Neulich musste ich zur Bank gehen weil ich einen neuen Pass erhalten habe. Das ist normalerweise ja kein großes Problem bzw. sollte überhaupt keins sein. Ich habe jedoch einige Tage und mehrere Stunden in der Bank gebraucht, um das Problem zu lösen, nur weil ich Ausländer bin. In diesen Momenten bin ich sehr demotiviert.

What was the biggest culture shock for you?

The mentality of the people when doing business in China. We work with local factories, some of which that have no other foreign customers. Our partners often don’t stick to their word, don’t deliver good quality or change the price last minute. These practices are unthinkable in Europe and probably would be the end of a business relationship.

Die Mentalität der Menschen bei Geschäftlichen Dingen in China. Wir arbeiten mit lokalen Fabriken zusammen, von denen einige keine anderen ausländischen Kunden haben. Unsere Partner halten sich oft nicht an ihr Wort, liefern keine gute Qualität oder ändern den Preis in letzter Minute. Diese Praktiken sind in Europa undenkbar und würden wahrscheinlich das Ende einer Geschäftsbeziehung bedeuten.

Chinese people are so focused on the profits today, that they fail to see the importance of a long-term partnership.

Die Chinesen sind heutzutage so auf die Gewinne konzentriert, dass sie die Bedeutung einer langfristigen Partnerschaft nicht erkennen.

 What is your favorite local food?

Malaxiangguo 麻辣香锅! This dish is a rather new concept in China. It is extremely popular. I think the idea is really cool. You choose either from a menu or out of an actual fridge, the ingredients that you want (vegetables, meat,…) and how spicy you want it to be. The restaurant cooks your ingredients in a big bowl and adds the spices which results in one big mountain of delicious food. You eat it together with rice. Both my boyfriend and I can’t get enough of this dish and it has quickly become our favorite comfort food in China.

Malaxiangguo 麻辣 香 锅! Dieses Gericht ist in China ein ziemlich neues Konzept. Es ist sehr beliebt. Ich finde die Idee wirklich cool. Man wählt die gewünschten Zutaten (Gemüse, Fleisch, …) entweder aus einem Menü oder aus einem Kühlschrank und wie scharf es sein soll. Das Restaurant kocht dann die Zutaten in einer großen Schüssel und fügt die Gewürze hinzu, wodurch ein großer Berg köstlicher Speisen entsteht. Man isst es zusammen mit Reis. Sowohl mein Freund als auch ich können nicht genug von diesem Gericht bekommen und es hat sich schnell zu unserem Lieblingsessen in China entwickelt.

Can you share any funny/typical tradition from China?

Superstitions are still very much alive in today’s China. You can see many traditions in daily life on the street. It goes from buildings that don’t have the 4th floor (because the pronunciation of number 4 sounds similar to death in Mandarin), to people lighting incense at temples or burning stuff for dead family members in the middle of the street. Also when buying a phone number or a license plate for your car, you get a whole list of numbers and you can select the one you want. Lucky numbers are serious business in China!

Aberglaube ist im heutigen China noch sehr lebendig. Man kann viele Traditionen im täglichen Leben auf der Straße erleben. Es fängt an mit Gebäuden, die nicht über die 4. Etage verfügen (weil die Aussprache von der Nummer 4 auf Mandarin dem Wort für Tod ähnlich ist), bis hin zu Menschen, die Weihrauch in Tempeln anzünden oder Sachen für tote Familienmitglieder mitten auf der Straße verbrennen. Wenn man eine Telefonnummer oder ein Nummernschild für sein Auto kauft, erhält man eine vollständige Liste von Nummern, von welchen man dann die gewünschte Nummer auswählen kann. Glückszahlen sind in China ein ernstes Geschäft!

Chinese-lucky-cat
Chinese Lucky Cat

What is the most annoying stereotype about Chinese people that you found out not to be true?

All Chinese people are smart and work extremely hard. So many Chinese I know are actually super lazy. They spend their Saturdays in front of the TV or sleeping. I’m sure at the top universities, the environment is very competitive. However, a major part of the population are quite relaxed and don’t worry too much about working the hardest.

Alle Chinesen sind klug und arbeiten extrem hart. So viele Chinesen, die ich kenne, sind wirklich faul. Sie verbringen ihren Samstag vor dem Fernseher oder schlafen. Ich bin mir sicher, dass das Umfeld an den besten Universitäten sehr wettbewerbsfähig ist. Ein Großteil der Bevölkerung ist jedoch ziemlich entspannt und macht sich nicht allzu viele Sorgen über harte Arbeit.

What is your favourite thing to do in China that people should do if they visit?

Walking around in the parks. For Chinese people, the parks are an important part of their life. They go on their daily walk or meet up with their group to work out. It is your chance to see the life of locals first hand. Wherever you go in China, the parks are always buzzing.

In den Parks herumlaufen. Für Chinesen sind die Parks ein wichtiger Teil ihres Lebens. Sie gehen dort täglich spazieren oder treffen sich mit ihrer Gruppe zum Trainieren. Das ist eure Chance das Leben der Einheimischen hautnah mitzuerleben. Wo auch immer ihr euch in China aufhaltet, es ist immer viel los.

Park-in-china
Park in China

What was the biggest challenge for you once you moved to China?

For my job, I’ve moved to three different cities in 18 months. Finding a new home and building a new life every couple of months isn’t easy. Especially in China, a place that feels so foreign. I must admit that the first couple of weeks in every new city are always the most difficult. It takes a while to get around and find your new group of friends. 

Für meinen Job bin ich in 18 Monaten in drei verschiedene Städte gezogen. Ein neues Zuhause zu finden und alle paar Monate ein neues Leben aufzubauen ist nicht einfach. Besonders in China, einem Ort der sich so fremd anfühlt. Ich muss zugeben, dass die ersten paar Wochen in jeder neuen Stadt immer die Schwierigsten sind. Es dauert eine Weile, um sich zurecht zu finden und eine neue Gruppe Freunde zu finden.

What is a fun fact about China most people don’t know about or expect?

Chinese people can be very direct about a certain topic. A Chinese person will tell you to your face that you look like you gained weight.  Or almost every taxi driver will ask me how much money I make. Which is considered rude in Europe. On the other hand, Chinese people are sensitive to topics like relationships or pointing out mistakes.

Chinesen können zu einem bestimmten Thema sehr direkt sein. Es kann passieren, dass euch ein Chinese direkt ins Gesicht sagt, dass ihr ausseht als hättet ihr an Gewicht zugenommen. Ein anderes Beispiel: fast jeder Taxifahrer wird euch fragen, wie viel Geld ihr verdient, was in Europa eher unhöflich ist. Auf der anderen Seite sind Chinesen sehr sensibel bei Themen wie Beziehungen oder das Aufzeigen von Fehlern.

Temple-in-china
Temple in China

What do you miss most from home?

Family and friends! Living abroad is amazing, but it comes at a price. I miss out on a lot of birthday parties and weddings. When you see pictures of your friends hanging out together on social media, it always sucks.

Familie und Freunde! Im Ausland zu leben ist erstaunlich aber es hat seinen Preis. Ich verpasse viele Geburtstagsfeiern und Hochzeiten. Wenn Sie Bilder von Freunden in Social Media sehen, ist das immer scheiße.

What would be your top advice for people who are thinking to move to China?

Prepare yourself mentally for what is coming. Moving abroad is a huge challenge in itself, but moving to China is something different. I’ve met so many people that were very disappointed after they arrived. It will take some time to figure everything out and adjust to your new environment. 
You will either hate it or love it.

Bereite dich mental darauf vor, was kommen wird. Der Umzug ins Ausland an sich ist schon eine große Herausforderung aber der Umzug nach China ist etwas Anderes. Ich habe so viele Leute getroffen die nach ihrer Ankunft sehr enttäuscht waren. Es wird einige Zeit dauern, um alles herauszufinden und sich an die neue Umgebung anzupassen. Man wird es entweder hassen oder lieben.

The key to a good experience in China is your attitude. Life will not be easy and there will be so many little things that get on your nerves. At the end of the day, the only thing that matters is how you deal with it. You can either let it ruin your stay or laugh it off! 

Der Schlüssel zu einer positiven Erfahrung in China ist auf jeden Fall die eigene Einstellung zu Dingen. Das Leben wird nicht immer einfach dort sein und es wird viele Kleinigkeiten geben, die einem auf die Nerven gehen. Am Ende des Tages zählt nur wie man damit umgeht. Entweder kann man sich den Aufenthalt ruinieren lassen oder darüber lachen!

Other channels to follow Charlotte are on Instagram and Facebook

Get your free City Guide now!
Sign up for my monthly newsletter for more freebies.
We respect your privacy.

Pin It on Pinterest

Share this post with your friends!