Zulu Girl for one Day – Wedding Time in South Africa

johannesburg_south_africa_wedding
Zulu Girls at a wedding in Johannesburg

wedding_south_africa
Wedding Couple

Zulu girl for one day! Today I would like to tell you about a really special day of my year 2015.

Zulu girl für einen Tag! Heute würde ich euch gern über einen sehr besonderen Tag meines Jahres 2015 berichten. 

My friend from university, who originally is from South Africa, announced that she is getting married in March! Obviously, I didn’t even have to think twice and booked my flight to Johannesburg a few days later. I could not miss that!

Meine Freundin aus der Uni, welche ursprünglich aus Südafrika kommt, hatte bekannt gegeben, dass Sie im März heiraten wird. Natürlich musste ich da nicht zwei Mal überlegen und buchte sofort mein Flugticket nach Johannesburg ein paar Tage später. Das konnte ich mir ja nicht entgehen lassen.

The Wedding in South Africa

I arrived 3 days before the actual wedding took place. By tradition, in South Africa weddings last several days. In our case we had a traditional African wedding day and a, lets say, “normal” wedding day how we know it in Europe.

Ich bin bereits 3 Tage vor der eigentlichen Hochzeit angekommen. Per Tradition werden afrikanische Hochzeiten über mehrere Tage gefeiert. In unserem Fall waren es jedoch „nur“ 2 Tage. Einen traditionellen afrikanischen Hochzeitstag und einen „normalen“, so wie wir es in Europa kennen.

Organization is in the hand of the whole family, and let me tell you, these families are huge – mother, father, brothers, sisters, cousins, close friends, aunts, grandmas, grandpas, maids and so on. So, we ended up decorating jam glasses, writing name cards, printing the wedding program, placing the chairs and tables etc. I have to say it was very chaotic but a looooooot of FUN!

Die Organisation liegt in den Händen der kompletten Familie. Lasst mich euch sagen, dies sind sehr große Familien – Mutter, Vater, Brüder, Schwestern, Cousinen, Tanten, Großeltern, Hausangestellte, enge Freunde usw. Somit wurden alle vollstens eingespannt und wir haben Marmeladengläser dekoriert, Namenskarten geschrieben, das Hochzeitsprogramm gedruckt, die Stühle und Tische platziert etc. Ich muss schon sagen, es war sehr chaotisch aber hat richtig viel Spaß gemacht!

As my friend is originally part of the Zulu tribe, we had a traditional Zulu wedding day and I got to be a Zulu girl for one day. 

What does that mean? I was given traditional Zulu girl tribal clothing which was a red skirt and a beautiful breaded necklace. As almost everything has meaning, you can tell a lot about African women by the way they are dressed or what they are wearing. If a girl wears a long skirt and covers her head/hair you know she is married. While girls with short skirt are still single. Now you know my status. 😉

Da meine Freundin ursprünglich aus dem Zulu Tribe entstammt, hatten wir natürlich eine traditionelle Zulu Hochzeit and ich wurde für einen Tag zum Zulu girl. Was bedeutet das? Mir wurde traditionelle Zulu Girl Kleidung gegeben, welches ein roter Rock and eine wunderschöne Perlenkette war. Da fast alles eine Bedeutung hat, kann man sehr viel über eine afrikanische Frau aussagen an Hand Ihrer Kleidung. Wenn eine Frau einen langen Rock anhat und Ihre Haare/Kopf bedeckt, dann weiß man, dass diese bereits verheiratet ist. Im Gegenzug sind Frauen mit kurzen Röcken noch zu haben. Jetzt kennt ihr meinen Status. 😉

Zulu_girl_for_a_day
Zulu Girls for one day

The traditional ceremony is a really colorful event filled with lots of music, singing and dancing. At the beginning, each family brought a goat which has been exchanged. This is a symbol of financial support and a kind of guarantee that the groom will take good care of the bride.

During the ceremony the father agrees to the wedding, makes the bride basically available for marriage and presents are being exchanged. Each member of the brides family had to sit down on a chair, being surrounded by loud singing and clapping, and was given a present, such as blankets, dresses, hats ,jewelry and other goods. They then responded and showed their thankfulness by throwing their legs up high in the air and “screaming” out loud.

Die traditionelle Zeremonie ist ein sehr farbenfrohes Event mit viel Musik, Gesang und Tänzen. Am Anfang bringt jede Familie eine Ziege mit, welche als Symbol für finanzielle Unterstützung und als Garantie dafür, dass der Mann gut auf seine Frau aufpasst, ausgetauscht. Während der Zeremonie gibt der Vater der Braut praktisch seine Tochter frei und sein Einverständnis für die Hochzeit. Des Weiteren werden sehr viele Geschenke ausgetauscht und am Ende gibt es Speisen und Getränke. Jedes Mitglied der Familie der Braut musste auf einem Stuhl Platz nehmen, umgeben von lautem Gesang und Klatschen, während ihm/ihr Geschenke übergeben wurden. Unter den Geschenken hab es Decken, Kleider, Hüte, Schmuck und andere Dinge. Um ihren Dank auszudrücken haben diese dann ihre Beine in die Luft geworfen und laut dabei „geschrien“.

The traditional ceremony day is more about the families than the bride herself. On the second day though all attention was dedicated to the bride and groom.

Even though, at the beginning, luck did not seem to be on our side.  It started raining like crazy and delayed the wedding for about 2 hours. However, it turned out very well in the end. We had a beautiful outside wedding ceremony, reception and after party (of course!).

Am traditionellen Hochzeitstag geht es mehr um die Familie als die Braut selbst. Am zweiten Tag jedoch galt die vollste Aufmerksamkeit dem Brautpaar. Das Glück war anfangs nicht auf unserer Seite und es begann aus Kannen zu gießen, was die Hochzeit für knapp 2 Stunden verzögerte. Wie dem auch sei. ist am Ende natürlich alles gut gegangen und wir verbrachten eine wunderschöne Hochzeitszeremonie im Freien mit späteren After Party.

Traditions during the Wedding in South Africa

If you think it ends here you are wrong. On the next day there was one thing left to do. Who can guess what?

Wenn Ihr denkt, dass das jetzt schon das Ende war, habt ihr euch getäuscht. Am nächsten Tag gab es noch eine Sache zu erledigen. Wer von euch kann erraten was?

Exactly…what about the goat? By tradition, the goat is being slaughtered. The groom then has to wear the gallbladder 24hours and afterwards bury it in the garden. This serves as a symbol of fertility.

Ganz genau. Was ist mit der Ziege passiert? Per Tradition wird diese geschlachtet und der Bräutigam muss die Gallenblase 24h lang an sich tragen und danach im Garten vergraben. Das steht als Symbol für Fruchtbarkeit. Ich hoffe, ich kann bald erneut nach Südafrika fliegen für eine Baby-Geschenkparty.

Once again, I wish you all the best for the future and hopefully a soon reunion.

Nochmals wünsche ich euch auf diesem Wege alles Gute und nur das Beste für eure Zukunft. Ich hoffe auf eine baldige Reunion.

bridesmaids_south_africa
Bridesmaids


Notice: Undefined offset: 0 in /homepages/28/d774247008/htdocs/public_html/wp-content/plugins/cardoza-facebook-like-box/cardoza_facebook_like_box.php on line 937
Get your free City Guide now!
Sign up for my monthly newsletter for more freebies.
We respect your privacy.
error: Content is protected !!

Pin It on Pinterest

Share this post with your friends!