9 BARCELONA SIGHTS FOR FREE OR LITTLE MONEY

Today I would like to tell you how to get around Barcelona the cheap and cheerful way. The Barcelona sights I chose are easy to reach and for little money.

Heute möchte ich euch gern ein paar Sehenswürdigkeiten in Barcelona, für den kleinen Geldbeutel, näher bringen. Die Attraktionen, die ich ausgewählt habe, sind leicht zu erreichen und für wenig Geld zu bestaunen. 

BARCELONA SIGHTS: LA BOQUERIA

La Boqueria is one of the most famous Barcelona sights. This market hall is located right in the middle of Las Ramblas, the most popular street(s) for tourist in Barcelona. It is a great stop when being hungry or thirsty as you will find small snacks and refreshments, which is perfect for when it is a hot day.

Diese Markthalle befindet sich direkt in der Mitte der Las Ramblas, die beliebteste Straße(n) für Touristen in Barcelona. Es ist ein toller Halt, wenn man gerade hungrig oder durstig ist, da man viele kleine Snacks und Erfrischungsgetränke dort finden kann. Das ist besonders praktisch, wenn es ein heißer Tag ist.

Barcelona sights la Boqueria

You will be presented with a big variety of fruits, vegetables, chocolates and much more. You will also find small stands, which already have prepared food, to sit down and eat on the spot. One downside is that during high season, there are many tourists in Barcelona and it will be very crowded in the La Boqueria. Therefore, watch out for your personal belongings and don’t buy at the first stand you see. All things, you see, repeat and usually the exact same thing is offered in the back of the market again for a cheaper price. No idea why. Probably because people get stuck in the beginning and are too lazy to squeeze through the mass of people to reach the back. I always bought fresh pressed juices in La Boqueria. In the front they wanted 2.50€ and in the back only 1€ for the exact same juice.

In la Boqueria  werdet ihr eine große Auswahl an Früchten, Gemüse, Schokolade und vieles mehr vorfinden, sowohl als auch kleine Stände, die bereits Essen zubereitet haben, wo ihr euch hinsetzen und vor Ort essen könnt. Ein Nachteil sind die vielen Touristen in Barcelona während der Hochsaison. Daher kann es schon einmal überfüllt und eng in La Boqueria werden. Ich rate euch daher besonders auf eure persönlichen Sachen zu achten und nicht sofort am ersten Stand, den ihr seht, zu kaufen. Alle Dinge, die ihr dort seht, wiederholen sich in der Regel und ihr werdet genau das Gleiche im hinteren Teil des Marktes, zu günstigeren Preisen, wiederfinden. Keine Ahnung warum das so ist, wahrscheinlich weil die Leute immer schon am Anfang stehen bleiben und zu faul sind, sich durch die Masse der Leute zu quetschen, um zum hinteren Teil zu gelangen. Ich habe immer frisch gepresste Säfte in La Boqueria gekauft. Beim Eingang wollte man 2,50€ und im hinteren Teil nur 1€ für den exakt gleichen Saft.

fresh juices at la Boqueria in Barcelona

BARCELONA SIGHTS: PARK GÜELL

Another one of Barcelona’s sight for little money is Park Güell, created by the famous architect Antoni Gaudí. The story behind it is that Eusebi Güell, a politician, was impressed by the English gardens and wanted to have a similar one in Barcelona. That’s how the project started.

Eine weitere Attraktion von Barcelona, für den kleinen Geldbeutel, ist Park Güell, welcher von dem berühmten Architekten Antoni Gaudí geschaffen wurde. Die Geschichte dahinter ist folgende: Eusebi Güell, ein Politiker, war von den englischen Gärten sehr beeindruckt und wollte gern einen ähnlichen in Barcelona haben. Somit wurde das Projekt vom Park Güell ins Leben gerufen.

Park Güell - Barcelona sights

Park Güell was meant to have 60 villas inside but it failed. Only 3 were built – the house of Güell, Gaudí and an architect friend of him. Long story short, one house nowadays is a school, the other one a museum and the last one is still inhabited.

Im Park Güell sollten ursprünglich 60 Villen erbaut werden, was jedoch scheiterte. Es wurden nur 3 gebaut – das Haus von Güell, Gaudí und einem Architekten Freund von ihm. Lange Rede, kurzer Sinn – heute ist das eine Gebäude eine Schule, das andere ein Museum und das Letzte noch bewohnt.

Back in 2012/2013 when I lived there, the entrance to the park was free but now they take an entrance fee, starting from 5€ up to 35€, depending on what you want. A guided tour obviously is more expensive than just an entrance ticket. You can buy tickets in advance on Park Güell’s website, in order to prevent long queues.

Als ich 2012/2013 in Barcelona gelebt habe, war der Eintritt im Park noch frei. Jetzt wird jedoch eine Eintrittsgebühr von 5€ bis 35 € erhoben, je nachdem, was man gern hätte. Eine Tour ist offensichtlich teurer als nur eine simple Eintrittskarte. Man kann Tickets im Voraus auf der Website kaufen, um lange Schlangen zu vermeiden.

I believe it still is worth going and having a fun day trip. Drink a coffee there, have a nice view over the city and enjoy the colorful park with all its unique shapes and forms.

Ich bin der Meinung, dass es sich trotz Eintritt trotzdem lohnt Park Güell zu besuchen und es der perfekte Ort ist, um einen tollen Tag zu verbringen. Trinkt einfach einen Kaffee, genießt den schönen Ausblick über die Stadt und den farbenfrohen Park mit all seinen einzigartigen Formen und Fassaden.

ceiling of park Guell

Architecture in Park Guell in Barcelona

BARCELONA SIGHTS: POBLE ESPANYOL

Poble Espanyol can be translated as “Spanish Village“ and is Barcelona’s famous open air museum. It was meant to be built only for the World Exhibition but was doing so well, that Barcelona decided to keep it afterwards. Inside of Poble Espanyol, you will feel like you are in different parts of Spain.

Poble Espanyol kann als „Spanisches Dorf” übersetzt werden und ist das berühmteste Open-Air-Museum von Barcelona. Es sollte ursprünglich nur für die Weltausstellung gebaut werden, aber lief so gut, dass Barcelona beschloss, es danach zu behalten. Innerhalb von Poble Espanyol fühlt man sich wie, als ist man in verschiedenen Teilen von Spanien.

You will find lots of artist selling and producing their handmade art. Beginning with jewelry, paintings, toys, pottery, clothes, glass blowing etc. The museum is open every day and entrance costs 11€ for adults. Here you have an overview of all stores in Poble Espanyol.

Ihr werdet dort viele Künstler antreffen, die ihre handgemachten Artikel vor Ort produzieren und verkaufen, darunter zum Beispiel Schmuck, Gemälde, Spielzeug, Töpferware, Kleidung, Glasbläserei etc. Das Museum ist täglich geöffnet und der Eintritt kostet 11€ für Erwachsene. Hier habt ihr einen Überblick über alle Geschäfte im Dorf.

glass blowing in poble espanyol

There are many possibilities to try different dishes, such as Tapas, Pinchos and fish or meat dishes. My favourite store of all times is “Sabor Andaluz“. You can taste local ham, oil, chocolates etc. before you buy. In the back of the shop, the owner recently opened a restaurant, where you can enjoy fresh Pinchos for little hunger. The food in the shop and restaurant is really fresh and original.

In Poble Espanyol gibt es viele Möglichkeiten, verschiedene Gerichte wie Tapas, Pinchos und Fisch oder Fleischgerichte zu probieren. Mein Lieblingsshop ist „Sabor Andaluz”. Dort könnt ihr sogar Schinken, Öl, Schokolade etc. probieren, bevor ihr es kauft. Im hinteren Teil des Geschäftes hat der Besitzer vor kurzem sogar ein Restaurant eröffnet, wo man frische Pinchos, für den kleinen Hunger, genießen kann. Das Essen ist wirklich sehr frisch und originell.

open air museum poble espanyol in Barcelona  poble espanyol alley

BARCELONA SIGHTS: FONT MÁGICA

Font Mágica is another one of the most famous Barcelona sights. If you enjoy free activities, you should check out the magic fountain – a colorful water show in the evening. Let me tell you what to expect. The water of the fountain splashes into the air in different kind of shapes. Along with a light show and some nice classical music, playing in the background, it creates a welcoming atmosphere and is the perfect closure of a long day walking.

Wenn ihr kostenlose Aktivitäten bevorzugt, solltet ihr euch die Magic Fountain Show nicht entgehen lassen – eine großartige Wassershow. Lasst mich euch einmal erzählen, was genau euch erwartet. Das Wasser des Brunnens wird in die Luft geschossen, wobei verschiedene Formen entstehen. Zusammen mit bunten Lichtern und klassischer Musik im Hintergrund, wird eine einladende Atmosphäre geschaffen. Praktisch der perfekte Abschluss eines langen Tages.

You can enjoy the magic fountain play close to La Plaza de Catalunya and Montjuic. During summers (April – October) it happens Fridays and Saturdays between 9:30pm and 10:30pm/11:30pm and in winter (November-Januar) it starts from 7:00pm until 9:00pm. Make sure to not miss out on this Barcelona sight.

Man kann die Magic Fountain Show in der Nähe von La Plaza de Catalunya und Montjuic genießen. Im Sommer (April – Oktober) gibt es die Shows immer Freitag und Samstag von 21:30 und 22:30/23:30 Uhr und im Winter (November – Januar) von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

water show at the Magic Fountain Barcelona

BARCELONA SIGHTS: LAS RAMBLAS

This are one of Barcelona’s most famous streets, which leads from the city center all the way down to the harbour. On that street, you will find several restaurants, bars, souvenir shops but also entertainment. There are painters, dancers, human statues and much more to make your stay worthwhile. However, pay attention to your personal belongings since it is a very busy and crowded place and therefore often a gold mine for robbers.

Las Ramblas sind eine der berühmtesten Straßen in Barcelona, die von der Innenstadt bis hinunter zum Hafen führen. Auf dieser Straße findet man viele Restaurants, Bars, Souvenirläden aber auch Entertainment. Es gibt Maler, Tänzer, menschliche Statuen und vieles mehr, um euren Aufenthalt zu versüßen. Allerdings sind die Las Ramblas immer sehr überfüllt und somit eine Goldgrube für Räuber. Achtet daher besonders auf eure persönlichen Sachen.

las ramblas painting

BARCELONA SIGHTS: LA SAGRADA FAMILIA

Another popular Barcelona sight is La Sagrada Familia –  probably the most famous church by now. Not only did this church hit the news because of the increasing time of its completion per year but also the “absurd“ story of the architect’s death.

Ein weiterer Hot Spot von Barcelona ist die La Sagrada Familia – wahrscheinlich die berühmteste Kirche der Welt. Sie war nicht nur in den Nachrichten aufgrund ihres ständig verschobenen Fertigbaus, sondern auch wegen des „absurden“ Todes des Architekten.

It is totally worth going there, even if you don’t want to go inside the church. I, myself, never went inside as I have always been too lazy to wait in line. However, walking around is also an option. You will discover lots of details and really great architectural shapes. So, even if you don’t go inside or are a big fan of churches/architecture, you can still enjoy a nice walk around.

Es lohnt sich auf jeden Fall zur Sagrada Familia zu gehen, auch wenn ihr nicht in die Kirche gehen wollt. Ich selbst bin auch nie hineingegangen, da ich immer zu faul war, in der Schlange anzustehen. Allerdings ist einmal um die Kirche laufen auch eine Option. Ihr werdet dabei viele Details und wirklich tolle architektonische Formen entdecken. Wenn ihr also nicht hineingeht oder ein großer Fan von Kirchen/Architektur seid, könnt ihr trotzdem einen schönen Spaziergang machen, der ja bekanntlich kostenlos ist.

La Sagrada Familia - Barcelona sights

BARCELONA SIGHTS: CASA BATTLÓ AND MILÁ

Two other popular Barcelona sights are Casa Battló and Casa Milá. Those two buildings are another two masterpieces of Gaudí. Located right in the city center, on La Passeig de Gràcia, they are easy to reach and cannot be missed. You can either pay entrance (about 20€) and check out the inside of the houses or just take photos from the outside. Both places have their own charm and cafe/roof terrace to hang out. I can’t say it enough but I really love Gaudí’s architectural uniqueness.

Diese beiden Gebäude sind zwei weitere Meisterwerke von Gaudí. Mitten im Stadtzentrum, in La Passeig de Gràcia, sind sie leicht zu erreichen und können nicht übersehen werden. Man kann entweder Eintritt (ca. 20€) zahlen und die Häuser von innen anschauen oder einfach von außen Fotos machen. Beide Gebäude haben ihren eigenen Charme und eine Dachterrasse zum Entspannen. Ich kann es nicht genug sagen, aber ich liebe die architektonische Einzigartigkeit von Gaudí.

casa mila in Barcelona

Casa Battlo Barcelona

BARCELONA SIGHTS: CAMP NUO

Camp Nuo is the home stadium of football club FC Barcelona. If you happen to be there during a game and are able to get a cheap ticket, like me, I would recommend you going inside the stadium. This certainly is another famous one of Barcelona sights, you should not miss.

Camp Nou ist das Heimstadion vom Fußballclub FC Barcelona. Wenn ihr zufällig ein billiges Ticket für ein Spiel bekommt, so wie ich, würde ich euch empfehlen, das Stadion zu besuchen.

My friends and me only watched a friendship game but that was totally fine. We bought the cheapest, available tickets, where the seats were all the way up on the top of the stadium. I have to tell you, I was a bit dizzy as I did not expect it to be that high at all.

Meine Freunde und ich haben zwar nur ein Freundschaftsspiel gesehen, aber das war ausreichend. Wir haben die billigsten, verfügbaren Tickets gekauft, wo die Sitzplätze natürlich ganz oben im Stadion waren. Ich muss euch sagen, mir war tatsächlich ein bisschen schwindelig, da ich nicht erwartet hatte, dass es so hoch ist.

Camp Nou stadion in Barcelona

BEACH WALK

Did you know that Barcelona did not have real beaches but only artificial ones? If you don’t want to spend a lot of money during your stay, it is worth going for a walk at the beach along the coast. You will see lots of people hanging out there, doing slack lining between palm trees, having a drink in the beach bars, working out or simply getting a tan.

Wussten ihr, dass Barcelona keine natürlichen Strände, sondern nur künstliche hat? Wenn ihr während eures Aufenthalts nicht so viel Geld ausgeben möchtet, lohnt es sich, einen Spaziergang am Strand, entlang der Küste, zu machen. Ihr werdet sehen, wie viele Leute dort abhängen, zwischen Palmen Slack-Linen, Drinks in den Strandbars genießen, Sport treiben oder sich einfach nur bräunen.

beach promenade in Barcelona

Alright people, that’s it for now from Barcelona. I hope you will enjoy this city as much as I do. Feel free to also check out Fun Facts about Barcelona to be even better prepared for your visit.

So Leute, das wars für Erste von Barcelona. Ich hoffe, ihr werdet diese Stadt genauso lieben lernen wie ich. Schaut euch gern einmal meine Fun Facts über Barcelona an, um noch besser für euren Besuch vorbereitet zu sein.